Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön v. 1960 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich willkommen bei der
Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön
Session 2019 - 2020

Karnevalsgesellschaft “Blau-Weiß” Plön v. 1960 e.V.


Ob vom Christkind oder Weihnachtsmann,
in Bayern, Bremen oder Hessen,
Geschenke kommen immer an,
und keiner wird vergessen.
Für jeden ist etwas dabei,
für böse Buben, liebe Kinder.
Die Freude macht die Seele frei,
selbst für die armen Sünder.
Gefeiert wird auf jeden Fall,
mal fröhlich und mal leise;
denn Weihnachten ist überall,
jedes auf seine Weise.
Liebe Mitglieder,
liebe Gardemädchen, liebe Eltern,

in wenigen Tagen geht ein Jahr zu Ende, das so ganz anders war, als wir es gewohnt waren.
Wie gerne hätten wir uns nach Ostern wieder getroffen, uns umarmt, gelacht und vielleicht auch ein wenig  gezickt.
Wie gerne hätten wir einen neuen, tollen Tanz einstudiert, wären gemeinsam Eis essen gegangen.
Wie gerne wären wir zusammen im Kanu gefahren, hätten gegrillt und lecker Kuchen gegessen.
Wie gerne hätten wir die eine oder andere Veranstaltung besucht,  hätten den Senioren in ihren Einrichtungen gezeigt, was wir alles gelernt haben.
Wie gerne hätten wir gesungen „am Aschermittwoch ist alles vorbei“.

An all‘ dem hat uns ein klitzekleiner Virus gehindert. Wir mussten Abstand halten und Maske tragen. Aber hier bei uns in Deutschland und anderswo in der Welt haben kluge Köpfe einen Impfstoff gefunden, so dass wir hoffen dürfen, dass der Spuk bald vorbei ist.


Aber  Weihnachten hätte die Seuche ohnehin nicht verhindern können. Denn Weihnachten ist viel mehr als Geschenke, Süßigkeiten und gutes Essen. Weihnachten heißt Zeit haben für Traditionen und Besinnung auf das, was wirklich wichtig ist im Leben: Geborgenheit, Vertrauen und Frieden.
Wir bedanken uns für die Treue zu unserer Gesellschaft  und wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Glück, Zufriedenheit und vor allem gaaaaanz viel Gesundheit.

Für den Vorstand

gez. Kempa

Präsident


Am Aschermittwoch ist alles vorbei
Am 26.02.2020 ging mit dem Aschermittwoch wieder einmal die närrische Zeit für die Karnevalsgesellschaft Blau Weiß Plön zu Ende. Eine Abservierung des Prinzenpaares stand diesmal nicht auf dem Programm, da der Verein diesmal auf ein neues Prinzenpaar verzichtet hatte und stattdessen in dieser Session noch einmal mit einigen Ex-Tollitäten auftrat. Auch Präsident Günther Kempa musste krankheitsbedingt dem Aschermittwoch fern bleiben. Wir grüßen Ihn auch von dieser Stelle recht herzlich und wünschen Ihm rasche Genesung. Die restlichen Programmpunkte konnten jedoch in gewohnter Qualität dem Publikum dargeboten werden. Hier noch einmal die Bilder des Abend.


60 Jahre KG Blau Weiß Plön
Die Prinzengarde mit ihrem neuen Showtanz
Prinzenball 2020 - 60 Jahre Karnevalsgesellschaft Blau Weiß Plön
Was für ein Jubiläum! 60 Jahre Karnevalsgesellschaft Blau Weiß Plön und es beginnt gleich mit einer Überraschung. Waren doch zum Aschermittwoch der Präsident Günther Kempa und sein Elferratspräsident Werner Kelbing noch zurückgetreten, um der Jugend Platz zu machen, so staunte man nicht schlecht, wer den Jubiläums-Prinzenball 2020 eröffnete und moderierte. Natürlich das eingespielte Team Günther Kempa und Werner Kelbing. Ganz nach dem Motto, auch Musikstars geben vor Ihrem endgültigen Abgang noch einige Abschiedsveranstaltungen. Und nicht nur dies, der Prinzenball startete diesmal gleich mit 4 Tollitäten. Zum 60zigsten wurden noch einmal reaktiviert das Prinzenpaar Liesel & Georg Breitenbach, die Prinzessin Babsi Kleimann und der Prinz Rainer Kühl. Zu Gast war die Karnevalsgesellschaft Silbermöve aus Lübeck, die einige sehr beeindruckende Gastgeschenke mitgebracht hatten sowie das Prinzenpaar Sybille und Peter Wiedfeldt aus Neubrandenburg. Neu im Programm war auch eine Darbietung von Freestyle Team Plön auf dem Einrad. Und natürlich hatte auch der Gastgeber KG Blau Weiß Plön wieder ein volles Programm zu bieten. Hier noch einmal der Abend in Bildern.



Am Aschermittwoch ist alles vorbei
Ja auch die Session 2018/2019 ist schon wieder vorbei. Doch diesmal war es besonders emotional. Nicht nur, dass wir von der lieblichen Prinzessin Heinke I. Abschied nehmen müssen, nein eben so endet mit dem Aschermittwoch 2019 auch die jahrzehntelange Regentschaft von Präsident Günther Kempa und dem Elferratsvorsitzenden Werner Kelbing. Beide verabschieden sich aus Altersgründen von der karnevalistischen Bühne und werden künftig auf der anderen Seite (im Publikum) zu sehen sein. Nur gut, dass alle Scheidenden noch einmal die Gelegenheit hatten, Auszüge aus der Session 2019 sowie Rückblicke aus über 40 Jahren Plöner Karneval zu erleben. Doch sehen Sie selbst - hier sind die Bilder des Abends.



Prinzenball 2019 der Karnevalsgesellschaft Blau Weiß Plön
Für alle, die den Ball verpasst haben oder ihn noch einmal in Bildern nacherleben möchten geht es hier zu den Bildern des Abends.



Plöner Weinfest 2018
Plöner Weinfest 2018
– Super Wetter – Klasse Publikum und ein bewehrtes Programm

Vom 20. bis 22. Juli feierte die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön wieder mit vielen freiwilligen Helfern Ihr alljährliches Weinfest zu Gunsten der Garden. Und für alle, die diesen Event verpasst haben sollten, findet Ihr hier eine Menge Fotos, um diese tollen Tage noch einmal nachzuerleben.

Ein letztes Mal Prinzessin Lilo I.  
denn am Aschermittwoch ist alles vorbei
 

Auch wenn die Session 2017 / 2018 eine recht kurze war, so wurde doch am Aschermittwoch noch einmal ein tolles und abwechslungsreiches Programm gezeigt. Alle Garden und auch die Tanzmariechen gaben zum Abschluss noch einmal Ihr Bestes, um Ihr Publikum zu unterhalten. Ebenfalls wieder mit dabei war Geschichtenerzähler Matthias Stührwoldt. Der gab noch einmal ein paar heitere Geschichten zum Besten bevor plötzlich die Schwarzwaldklinik mit Professor Brinkmann (Günther Kempa), Oberarzt (Georg Breitenbach) sowie ein Schar junger hübscher Krankenschwestern (Prinzengarde) für Unruhe auf der Bühne sorgten. Nur der beherzte Einsatz von Lilo I. als Oberschwester (sie tauschte als gelernte Krankenschwester geschwind Krone gegen Schwesternhaube) konnte wieder für Ordnung auf der Bühne sorgen. Wenn Sie die Abservierung von Lilo I. noch einmal nachvollziehen wollen, dann geht es hier zu den Bildern des Abends.


Wieder ein volles Programm zum Plöner Prinzenball

Die Session 2017/2018 steht unter der Regentschaft unserer Prinzessin Lilo I. Wieder einmal hat die Karnevalsgesellschaft Blau Weiß Plön zum Prinzenball ein faszinierendes Programm für sein Publikum zusammengestellt. Neben Ihren eigenen Garden und den Tanzmariechen erwarten Sie Gastauftritte der Karnevalsgesellschaften Büsum, Meimersdorf sowie den Poggendörfern und dem Chantychor Plön. Erstmals mit dabei ist auch ein Auftritt des Geschichtenerzählers Matthias Stührwoldt. Für alle, die den Ball verpasst haben oder ihn noch einmal in Bildern nacherleben möchten geht es hier zu den Bildern des Abends.



Plöner Weinfest 2017 vom 21. bis 23. Juli auf dem Plöner Marktplatz
Abschied von einer sehr emotionalen Tollität
Auch die schönste Session geht einmal zu Ende  
Aschermittwoch mit Heringsessen in Schlüters Gasthof in Wankendorf
 

Selten konnte man eine so emotionale Session erleben wie unter Corinna I. Das ehemalige Gardemädchen hat sich als Tollität der Plöner Karnevalsgesellschaft wohl damit einen Traum erfüllt. Lachen, Weinen und große Freude zeigten deutlich das Wechselbad der Gefühle, dass unsere Tollität während der Session durchlebte. Und im Nachhinein ging diese schöne Zeit viel zu schnell vorüber. Aber die nachfolgenden Bilder werden uns noch lange an unsere tolle Prinzessin Corinna 1. erinnern. Alle Bilder des Abends finden Sie hier …

Corinna I. ist die neue Lieblichkeit der Plöner Karnevalsgesellschaft

Jahr für Jahr aufs Neue schafft es die Plöner Karnevalsgesellschaft zum Prinzenball  eine neue Tollität aus dem Hut zu zaubern. So auch in der 57. Session. Zu einem Prinzenpaar hat es zwar auch in dieser Session nicht ganz gereicht, jedoch kann sich die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Plön mit ihrer Lieblichkeit Corinna I. wahrlich sehen lassen. Aber auch das Veranstaltungsprogramm das in Schlüters Gasthof in Wankendorf präsentiert wurde, sucht wieder seinesgleichen. Neben dem tollen Auftritten der Kinder-, Junioren- und der Prinzengarde gab es wieder ein vielfältiges Showprogramm mit Gastauftritten, Tanz- und Gesangseinlagen sowie Büttenreden von Barbara Kleinmann und Ralf Okel und errstmals auch vom Elferratspräsidenten Werner Kelbing.  Doch sehen Sie selbst, hier geht es zu den Bildern...

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü